Literaturkreis

Dem Literaturkreis Kempen (Ortsteil St. Hubert) gehöre ich seit 2003 an (den Kreis selbst gibt es schon länger). Er besteht aus ca. 20 Mitgliedern. Diese treffen sich einmal monatlich (jeweils dienstags) um über klassische oder auch zeitgenössische, aktuelle literarische Werke zu diskutieren, die von den Mitgliedern oder auch von mir zur Besprechung vorgeschlagen werden.

Daneben gehören Lyrik-Nachmittage (zu denen die Literaturkreisteilnehmerinnen und-teilnehmer individuelle Beiträge liefern), Film-Nachmittage (Literaturverfilmungen) und gelegentlich auch Theaterbesuche und literarische Reisen zu den Aktivitäten des Kreises.

Das nächste Treffen findet statt am 20. März 2018.

Auf dem „Programm“ steht diesmal eine Biographie: Marcel Reich-Ranicki, Mein Leben.