Über mich

Lebenslauf von Dr. Rainer Helfenbein

Persönliche Daten

Geburtsdatum und -ort: 8. Oktober 1945, Ennepetal
Familienstand: verheiratet, zwei Kinder

Schulbildung

1952 – 1957 Besuch der Volksschule in Ennepetal
1957 – 1966 Besuch des Märkischen Gymnasiums in Schwelm
1966 Abitur

Nachschulischer Bildungs- und Ausbildungsgang

Wehrdienst

1966 – 1968 Zweijähriger, freiwilliger Wehrdienst; Ausbildung zum Reserveoffizier

Studium

1968 – 1972 Studium der Fächer Germanistik und Philosophie an der Ruhr-Universität Bochum
1972 1. Staatsexamen im Fach Germanistik
1973 1. Staatsexamen im Fach Philosophie und Allgemeine Prüfung in Philosophie und Pädagogik

Lehrtätigkeit, Referendariat, Promotion

1973 – 1974 Nebenamtlicher Unterricht im Fach Deutsch am Märkischen Gymnasium in Schwelm
1974 – 1976 Studienreferendar am Studienseminar für das Lehramt am Gymnasium in Hagen
1975 Promotion an der Ruhr-Universität in Bochum
1976 2. Staatsexamen

Berufliche Tätigkeit, beruflicher Werdegang

1976 Studienrat zur Anstellung am Gymnasium in Halver
1977 Ernennung zum Studienrat
1979 Ernennung zum Oberstudienrat
1979 – 1982 Leitung und Organisation der differenzierten Mittelstufe
1982 – 1985 Organisation der Kooperation des Gymnasiums Halver mit den Realschulen in der Region
1985 – 1990 Jahrgangsstufenleiter Oberstufe
1986 Berufung zum Fachberater für das Fach Deutsch beim Regierungspräsidenten in Arnsberg
1989 – 1991 Mitarbeit bei der Entwicklung eines Sprach- und Lesebuchs für die Klassen 5 und 6 beim Schönigh-Verlag (Paderborn)
1990 Übernahme der Funktion des stellvertretenden Schulleiters am Gymnasium in Halver
1991 Ernennung zum Studiendirektor (als der ständige Vertreter des Leiters eines Gymnasiums)
1991-1994 Durchführung von Lehrerfortbildungsveranstaltungen in den neuen Bundesländern im Auftrag des Philologenverbandes NRW (Schwerpunkt Sachsen)
1994 Übernahme der Schulleitung am Luise-von-Duesberg-Gymnasium in Kempen; Ernennung zum Oberstudiendirektor
seit 1997 Mitglied in Prüfungskommissionen zur Abnahme von 2. Staatsprüfungen
seit 1998 Mitarbeit bei Auswahlseminaren der Deutschen Studienstiftung
2007 Lehrauftrag an der Uni Duisburg-Essen
Mitglied in Prüfungskommissionen zur Abnahme von 1. Staatsprüfungen (ESL)

Persönliche Interessen